ALLE KASSEN UND PRIVAT

Bleaching beim Zahnarzt in Bad Vöslau bei Baden

Ein strahlendes Lächeln ist häufig das Erste, was anderen Menschen an uns auffällt. Durch den Genuss bestimmter Lebensmittel (Tee, Kaffee etc.), Rauchen oder unzureichende Mundhygiene können sich die Zähne jedoch verfärben und das Erscheinungsbild entsprechend beeinträchtigen. Ein Bleaching bei Ihrem Zahnarzt in Bad Vöslau bei Baden hilft dabei, die natürliche Zahnfarbe wiederherzustellen.

Zahnaufhellung mittels LED-Licht

Als Bleaching (Zahnaufhellung) werden Maßnahmen zur Aufhellung Ihrer Zähne bezeichnet. Bei der in unserer Ordination verwendeten Philips ZOOM! Zahnaufhellung werden mithilfe von blauem LED-Licht Verfärbungen trotz kürzerer Anwendungszeit deutlich wirksamer als bei einer vergleichbaren Behandlung ohne Licht entfernt. Gebleicht wird mithilfe eines speziellen Geräts in unserer Praxis.

Für ein strahlend weißes Lächeln

Im Sinne eines größtmöglichen Behandlungserfolgs empfehlen wir Ihnen, das Bleaching bei Ihrem Zahnarzt in Bad Vöslau bei Baden so lange zu wiederholen, bis Sie mit dem Ergebnis zufrieden sind. Manchmal reicht dafür bereits eine Sitzung, in anderen Fällen muss die Behandlung mehrere Male durchgeführt werden. Nähere Informationen darüber geben wir Ihnen gerne auf Anfrage.

Terminvereinbarung & unverbindliches Beratungsgespräch

Tel.: +43 2252 764 65

  Ordination

Dr. Wolfgang Dormuth

Hochstraße 27

2540 Bad Vöslau

  Kontakt

  Öffnungszeiten

Montag 09:00 - 14:00

Dienstag 14:00 - 19:00

Mittwoch 09:00 - 15:00

Donnerstag 14:00 - 20:00

Termine nur nach telefonischer Voranmeldung!

  Links

Informationen zu Cookies und Datenschutz

Diese Website verwendet Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an.

Cookies, die unbedingt für das Funktionieren der Website erforderlich sind, setzen wir gemäß Art 6 Abs. 1 lit b) DSGVO (Rechtsgrundlage) ein. Alle anderen Cookies werden nur verwendet, sofern Sie gemäß Art 6 Abs. 1 lit a) DSGVO (Rechtsgrundlage) einwilligen.


Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt. Sie sind nicht verpflichtet, eine Einwilligung zu erteilen und Sie können die Dienste der Website auch nutzen, wenn Sie Ihre Einwilligung nicht erteilen oder widerrufen. Es kann jedoch sein, dass die Funktionsfähigkeit der Website eingeschränkt ist, wenn Sie Ihre Einwilligung widerrufen oder einschränken.


Das Informationsangebot dieser Website richtet sich nicht an Kinder und Personen, die das 16. Lebensjahr noch nicht vollendet haben.


Um Ihre Einwilligung zu widerrufen oder auf gewisse Cookies einzuschränken, haben Sie insbesondere folgende Möglichkeiten:

Notwendige Cookies:

Die Website kann die folgenden, für die Website essentiellen, Cookies zum Einsatz bringen:


Optionale Cookies zu Marketing- und Analysezwecken:


Cookies, die zu Marketing- und Analysezwecken gesetzt werden, werden zumeist länger als die jeweilige Session gespeichert; die konkrete Speicherdauer ist dem jeweiligen Informationsangebot des Anbieters zu entnehmen.

Weitere Informationen zur Verwendung von personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Nutzung dieser Website finden Sie in unserer Datenschutzerklärung gemäß Art 13 DSGVO.